Aktuelles

  • Kommentar


    Fairness ist gefragt

    (23.04.2015) Die Stimmung in der deutschen Landwirtschaft bleibt verhalten. Dies ist das Ergebnis des jüngsten Konjunkturbarometers Agrar des Deutschen Bauernverbandes (DBV). Und dieses Ergebnis kommt nicht von ungefähr. Im Gegenteil: Die Landwirte und ihre Familien haben mit vielen Problemen zu kämpfen.  mehr ...

  • Wichtiges in Kürze


    Keine Milchschwemme nach dem Quotenende

    (23.04.2015) Die am 1. April ausgelaufene EU-Milchquotenregelung hat bisher keine Explosion der EU-Milchanlieferungen bewirkt. Erste Zahlen der statistischen Ämter und Nachfragen bei Molkereien würden das belegen, teilte der Milchindustrie-Verband (MIV) vergangene Woche mit.  mehr ...

  • Wichtiges in Kürze


    Für breiten gesellschaftlichen Dialog

    (23.04.2015) Die Union will eine breite gesellschaftliche Debatte über die Zukunft der Landwirtschaft in Deutschland. Der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz-Josef Holzenkamp, kündigte die Einrichtung einer Dialogplattform über „Landwirtschaft und Gesellschaft“ unter Einbeziehung von Wirtschaft, Wissenschaft, Kirchen, Gesellschaft und Politik an.  mehr ...

  • Agrarpolitik


    Stimmung weiter verhalten
    DBV-Konjunkturbarometer Agrar zeigt nur leichte Verbesserung gegenüber der Dezemberbefragung

    (23.04.2015) Die Stimmung in der deutschen Landwirtschaft bleibt verhalten. Zwar hat sich der Abschwung nach dem Einbruch von Ende letzten Jahres nicht weiter fortgesetzt, doch die aktuelle Märzbefragung vom Konjunkturbarometer Agrar des Deutschen Bauernverbandes (DBV) weist nur eine leichte Verbesserung aus.  mehr ...

  • Hof und Feld


    Gerste vor Krankheiten schützen

    (23.04.2015) Die Wintergerste ist in diesem Jahr sehr unterschiedlich entwickelt. In erster Linie variieren die Bestände in Abhängigkeit von der Vernässung der Böden im Herbst. Während im Rheinland und in Ostwestfalen vielfach gute, dichte Bestände vorkommen, hat die Gerste im Münsterland auf vielen Standorten mit der katastrophalen Bodenstruktur zu kämpfen. Dementsprechend ist auch die Entwicklung sehr unterschiedlich. Hermann Hanhart, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, erläutert, welche Pflanzenschutzmaßnahmen wann nötig werden.  mehr ...

  • Hof und Familie


    17 - Fit im Agrarbüro – top im Betrieb!

    (23.04.2015) Das Agrarbüro ist inzwischen eine Wissenschaft für sich. Ohne spezielle Schulung und Weiterbildung ist es kaum noch zu managen. Genau dafür wurden die Agrarbürofachfrauen- und WiN-Kurse entwickelt. Drei Frauen aus der Landwirtschaft erzählen, warum sie für sie wichtig waren und noch sind. Mehr dazu in LZ 17/2015.  mehr ...

LZ Rheinland
Ratgeber Förderung 2015
Praxis Pflanzenschutz 2015
Agrarjobs LZ Rheinland Spezial
LZ-Rezepte
Partnerlink - PARTA Buchstelle f. L. u. G. GmbH

Suchen und finden