Aktuelles

  • Kommentar


    Sand im Getriebe

    (23.10.2014) Das Bio-Image hat Flecken abbekommen. Ob es nun die Berichterstattung über vermehrte Rückumsteller oder Betrugsfälle in der Öko-Vermarktung waren, die Branche muss Gegenwind verkraften. Dabei sollten umstellungswillige Landwirte die Markt-chancen für Ökoprodukte nicht aus den Augen verlieren, zumal eine neue Öko-Prämien-regelung bessere finanzielle Anreize bietet.  mehr ...

  • Wichtiges in Kürze


    Direktzahlungen schrumpfen

    (23.10.2014) Die für das EU-Haushaltsjahr 2015 anstehende Kürzung der Direktzahlungen um voraussichtlich 1,3 % zwecks Auffüllung der Krisenreserve wird wohl zum Großteil nicht erstattet. Die Europäische Kommission verabschiedete heute für das neue EU-Haushaltjahr ein Berichtigungsschreiben, das in diese Richtung zielt.  mehr ...

  • Wichtiges in Kürze


    Biogas wichtiger Puffer

    (23.10.2014) Angesichts der aktuell sowohl national als auch global sehr komfortablen Versorgung mit Körner- und Silomais sehen der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Fachverband Biogas (FvB) keinen Konflikt zwischen „Tank und Teller“. Die Befürchtungen, der Ausbau der Bioenergie in Deutschland ginge zu Lasten der Ernährung, habe sich als unbegründet erwiesen, erklärten die beiden Verbände vergangene Woche in einer Pressemitteilung.  mehr ...

  • Agrarpolitik


    SPD blockiert Änderungsanträge
    Agrarhaushalt: Streit um Hofabgabeklausel eskaliert – Priesmeier räumt „Verstimmungen“ ein, signalisiert aber Gesprächsbereitschaft

    (23.10.2014) Die Auseinandersetzungen zwischen Union und SPD um die Hofabgabeklausel in der Alterssicherung der Landwirte (AdL) wirken sich auf die Haushaltsverhandlungen aus. In der vergangenen Woche haben sich beide Seiten nicht auf Änderungen zum Agrarhaushalt 2015 verständigen können.  mehr ...

  • Hof und Feld


    Zuckerrüben vortragen

    (23.10.2014) Erfreulicherweise wächst auch in diesem Jahr viel Zucker auf den rheinischen Feldern, sodass mit Sicherheit ein gutes Ergebnis bei den Zuckerrüben erzielt wird. Aber so geht es im Rahmen der noch bestehenden Zuckermarktordnung: Was für dieses Jahr gut ist, hat für das nächste Jahr Konsequenzen. Wie diese aussehen, hat Hans Jürgen Hölzmann, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, zusammengestellt.  mehr ...

  • Hof und Familie


    Haushaltsplanung ist keine Hexerei

    (23.10.2014) Nur so viel Geld auszugeben, wie man tatsächlich zur Verfügung hat, ist das Geheimnis einer ausgeglichenen Haushaltskasse. Ein probates Mittel zum Zweck ist die Haushaltsbuchführung. Wie das am besten funktioniert, erklärt der Bericht. Mehr dazu in LZ 43/2014.  mehr ...

LZ Rheinland
Aktuelle Fotostrecke | Boeren Treck Spektakel Kalkar 2014
LZ-Rezepte
Partnerlink - PARTA Buchstelle f. L. u. G. GmbH

Suchen und finden